Anja Fischer über die Entstehungsgeschichte von
Glücksmomente- Charmingplaces

1985

Anja Fischer CEO Charmingplaces

Es begann 1985 mit dem Unternehmen Siglinde Fischer, das von meinen Eltern Siglinde und Karl Fischer gegründet wurde. Die ursprüngliche Idee entstand aus purer Liebe und Passion zur Toskana und ihren Menschen.  Im Jahr 1995 wurde ich zur  Mitinhaberin und ab 2005-2020 die Geschäftsführerin des Unternehmens und entwickelte es zu einem Boutique Reiseanbieter mit bester Reputation im gesamten deutschsprachigen Raum (DACH) mit einem bis zu 20- köpfigen kompetenten und  passionierten Team und tausenden zufriedener Gäste jährlich. Mit der Marke “Charming Places” entwickelten wir ein außergewöhnliches Konzept mit einem liebevoll zusammengestellten Portfolio an ausgewählten Hotels, Villen und Apartments im gesamten Mittelmeerraum, die in ihrer Unterschiedlichkeit jedoch immer eines gemeinsam hatten: Stil, Charme und großartige Gastgeber! (ab 2016 Mitglied Traveller Made als selected Traveldesigner)

Im Jahr 2018 entschied ich für den nächsten wichtigen Schritt: Die Verschmelzung mit einem skandinavischen Konzern, um den Weg in die Zukunft zu ebnen. So gingen wir mit großen Schritten in Richtung vollständiger Digitalisierung unserer Angebote, um dem knallharten Preiswettbewerb in der Touristik standzuhalten und gleichzeitig ein Nischenprodukt anzubieten mit exzellentem Service und hoher Kompetenz und Passion. Nach einem Jahr der Transformation in die neuen Systeme starteten wir in das Jahr 2020 mit einem Wachstum von 60%! Mein wundervolles Team und ich feierten jeden Tag unsere Erfolge und tanzten vor Freude im Büro. Das Konzept aus perfekter Kundenberatung auf Basis einer einzigartigen IT-Infrastruktur ging auf…Dann kam Corona und Anfang März 2020 von einem Tag auf den anderen der Absturz ins Bodenlose. Es folgen Monate von intensiven Überlegungen und Reflektionen und ich entschied für einen schmerzhaften, aber klaren und schuldenfreien Schnitt, um die Marke und das hohe Image des geschichtsträchtigen Unternehmens wie ein stolzes Schiff in den letzten Hafen zu führen: in die Insolvenz.

Doch hier ist mein
klares Motto:

In Krisen entstehen oft die besten Ideen, so entstand meine Vision von Glücksmomente- Charming Places

So entstand schon während der ersten Corona Lockdowns im Frühjahr 2020 die Idee, unsere treuen Kunden in unseren Newslettern mit Inspirationen rund ums Reisen zu unterhalten. Die einfache Idee und das Motto: “Träumen ist erlaubt”, um einen positiven Akzent in dieser schweren Zeit zu setzen. So kochte ich für meine Kunden, teilte Buch -und Filmtipps und reiste mit ihnen in schönen Beschreibungen und inspirierenden Bildern an ferne Orte. Die Reaktionen waren fulminant und völlig überwältigend und gleichzeitig wurde der Grundstein für eine neue Zukunft gelegt. Unser Glücksmomente- Charmingplaces.

In den Jahrzehnten meiner Expertise habe ich gelernt, dass der Tourismus der Zukunft nicht nur aus der Kundenzufriedenheit bestehen kann, sondern aus einer positiven gegenseitigen Beziehung zwischen allen Beteiligten: dem Gast, dem Gastgeber, den Mitarbeitern, Ihrer Destination und unserer Mutter Erde.

Dieser Freude an der gegenseitigen Wertschätzung und partnerschaftlichem Miteinander habe ich mich verschrieben. Das ist die Aufgabe der Plattform Glücksmomente-Charmingplaces, die Menschen mit gleichen Werten zusammenbringt!

Antonella Caradonna

Glücksmomente Hotel Scout für Italien und die Mittelmeerländer
antonella.caradonna@charmingplaces.de

Antonella Charmingplaces Scout„Ich wohne da, wo andere Leute Urlaub machen: mitten in den toskanischen Weinbergen. Es war meine Bestimmung beruflich in der Tourismus Branche Fuß zu fassen und all die Schönheit, die mich jeden Morgen begrüßt für Menschen von überall auf der Welt erfahrbar zu machen.

Ich liebe meine Arbeit: Wenn man es nicht schafft, seinen Job in eine Leidenschaft zu transformieren, dann verwandelt man einfach seine Leidenschaft in einen Job. Das Leben hat mir die Chance dazu gegeben und dafür werde ich immer dankbar sein!

Schon während meines Studiums der Fremdsprachen und Literatur an der Universität Pisa habe ich in der Reise- und Hotelbranche gearbeitet: Von Ferienjobs auf Urlaubsresidenzen bis hin zu verantwortungsvollen Aufgaben in einem Reisebüro. Nach dem Studium und einem spannenden Jahr im Produktmanagement des ersten Online-Buchungsportals das es überhaupt in der Toskana gab, hatte ich das Glück, den schönsten Job der Welt machen zu dürfen: Mehr als 20 Jahre lang war ich die hauptverantwortliche Produktmanagerin für Italien für den renommierten deutschen Boutique Reiseveranstalter Siglinde Fischer-Charmingplaces.

Im Laufe der Jahre habe ich mir dabei ein hohes Maß an Kompetenz angeeignet: von der Produktdefinition über die penible Auswahl für unsere exklusive Kollektion zur kontinuierlichen Produktentwicklung unter Berücksichtigung stetiger Markt -und Trendanalysen. Dabei war mein persönliches Credo, das mich mit unseren Partnern verband: der stete Wunsch, unseren Gästen das Beste zu bieten, was unser schönes Land Italien zu bieten hat. Die Basis für diese Partnerschaften war gegenseitige Wertschätzung, Loyalität und Vertrauen, warum aus vielen Partnern über die Jahre auch echte Freunde wurden.

Die Verschmelzung  von Siglinde Fischer mit der skandinavischen Veranstaltergruppe Hideaways war nochmals eine Gelegenheit für mich, andere Märkte kennenzulernen und die neuesten digitalen Systeme zu beherrschen, für eine entschieden breitere Vision im Reisesektor.

Da meine Familie zwei Ferienresidenzen in der Toskana besitzt, deren Leitung mir obliegt, kenne ich auch die Anforderungen an einen Gastgeber und spreche sozusagen “die gleiche Sprache”, dadurch bin ich in der Lage, die Themen auch von verschiedenen Blickwinkeln aus zu analysieren.

Außerdem bin ich Vorstandsmitglied der Unternehmung “AMOT”, einem Verband von Ferienresidenzen und touristischen Anbietern der Gemeinde Montaione, der sich für die touristische Förderung der Region einsetzt.

Ich freue mich von ganzem Herzen weiterhin zum Team von Anja Fischer zu gehören und meine Expertise in den Dienst unserer Vision von “Glücksmomente-Charmingplaces” zu stellen. Die Schönheit meines Landes erfahrbar zu machen und dafür die außergewöhnlichen Orte und ihre Gastgeber zu entdecken, die unsere Wertvorstellungen teilen – das ist und bleibt meine Lebensaufgabe.

Antonellas
Glücksmomente

Das Leben ist schön! Und das Glück besteht darin, diese Schönheit in all ihren Formen – Natur, Kunst, Menschen – erfassen zu können und sich von ihr berühren zu lassen.
Die Farben der Häuser auf einer Mittelmeerinsel, die sich im blauen Wasser des Meeres spiegeln, ein Aperitif bei Sonnenuntergang im goldenen Licht des Südens, barfuß am Strand, ein kleines Dorf voller Geschichte, die Gebäude einer Stadt. Mein Zuhause, meine Familie, das Lächeln meines Sohnes, die Erinnerung an meinen Vater, Sommeressen im Freien mit Freunden und gutem Wein zum Gesang der Zikaden.

Ilka Kewitz-Prill

Glücksmomente Hotel Scout für DACH und Nordeuropa
ilka.kewitz-prill@charmingplaces.de

Ilka Charmingplaces ScoutSchon als kleines Mädchen hatte ich immer einen gepackten Koffer unterm Bett. Aus dem kleinen Mädchen ist ein große Reisende geworden und eine leidenschaftliche Hotelier.
Aufgewachsen im eigenen Hotelbetrieb meiner Eltern, spürte ich schon sehr früh meine große Leidenschaft zur Hotellerie. Das Hotelleben ist ein buntes Leben in dem wir täglich auf Menschen verschiedener Kulturen, Interessen und Wünschen treffen. Viele Eindrücke sammle ich auf meinen Reisen, notiere diese und bekomme somit immer wieder neue Inspirationen.

Nach meiner klassischen Hotelfachlehre entschied ich mich für ein Studium BWL/Tourismus an der Fachschule für Tourismus in Düsseldorf und ging dann 2001 zur Universität State NYC und arbeitete bei Benetton in der Marketing / PR Abteilung in New York.
Zurück in Deutschland folgten mehrere Stationen in der 4 -und 5 Sterne-Hotellerie -Privat und Konzern- quer durch Deutschland angefangen vom Sales und Marketing Manager, Business Development Manager bis hin zum General Manager.
Dieses breitgefächerte Wissen verlieh mir einen Rundumblick im Unternehmen, Dinge bis ins Detail zu erkennen, sie zu analysieren und diese zu optimieren. Somit erwarb ich über 10 Jahre Managementerfahrung, Führungswissen und Kostenmanagement.
Sich zu bewegen und nicht stehen zu bleiben ist ein wichtiges Motto in meinem Leben. Das Familienleben mit meinem Mann und unseren beiden großartigen Jungs genieße ich sehr und es gibt mir sehr viel Energie und Kraft.
Verschiedene Gremien wie der Skal Club Hamburg, Russische Gilde Hamburg und den HDV habe ich regelmäßig besucht, um den Gedanken – und Wissensaustausch stets zu fördern.
Alle diese Erfahrungen und das Wissen um die Hotellerie ergeben einen großartigen Rundumblick.
Dinge auf den Punkt bringen, Prioritäten setzen und zum geforderten Zeitpunkt zu liefern, das ist eine meiner Stärken. Ich bin anspruchsvoll und möchte meinen Kunden den bestmöglichen Service bieten.

Ilkas
Glücksmomente

Lachen bedeutet für mich Glück; Lange Waldspaziergänge mit meinen Jungs; ich liebe joggen, golfen und in den Bergen eine Piste runterzugleiten; oder eine turbulente Stadt mit Ihrem Charme zu erhaschen; Kochen mit Freunden und intensive Gespräche mit inspirierenden Menschen. Ich liebe den Geruch von Kaffee und Kuchen. Ich liebe das Abenteuer, das Reisen und das Individuelle; Ich bin gern spontan und lasse mich einfach leiten – vom Licht, Gefühl, und von Details.

Kontakt

Gerne stehen wir Ihnen bei Fragen zur Verfügung.
Schreiben Sie uns – partner@charmingplaces.de oder nutzten Sie nachfolgendes Kontaktformular.

* Pflichtfelder
Die abgesendeten Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung